Open Air

Blö in den Mai Abschüssball

OPEN AIR auf dem Holzmarkt 

❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊

Sarah Wild
Coss
Stimming
live

❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊​​​​​​​

EINTRITT FREI
START: 15:00 UHR
ENDE: 20:00 UHR - weiter gehts im KaterBlau !!!

 

HyperHyperSchlimmiSchlammi

To celebrate the premiere of the short film FRZNTE we are putting on a night of fresh treats.

Energy, Ecstasy and Ejaculation.
A gangbang penetration of all your 7 chakras.

14:00 - (I) Widerkunst II (Exhibition)

21:00 - (II) FRZNTE & DJ Kebap Benzin

21:30 - (III) Steroid Ambience Performance

22:30 - (IV) RICH BU$Y B!TCH & DJ CASH (Mafia Sound) Live Show

23:15 - (V) WORLD PREMIERE of FRZNTE The Movie - Directed by Kolbeinn Hugi

23:20 - (VI) FRZNTE Live Show

00:30 - (VII) Pilocka Krach DJ set

Stay sacred.
Keep your secrets.

5€ entry after 21:00

Kater in Concert

Bad with Phones live
Everything And Everybody live

EINLASS: 20:00 Uhr
TICKET VVK: https://holzmarkt.ticket.io/

Morgenluft und ein viel versprechender neuer Ansatz.
Der Zauber des Sprungs ins Ungewisse und die jedem Anfang innewohnende Energie.
Roh und sprudelnd, elegant und stolz: hallo Everything And Everybody.

Everything And Everybody leisten sich den Luxus der starken Behauptung.
Und das Wagnis, sich selbst nicht auszudefinieren. Nicht im Moment.
Mit offenen Strukturen vertraut das Berliner Trio auf seine Intuition,
auf sich selbst und auf die Schönheit des Zufalls.
Daraus erwächst elektrisierte Popmusik,
ruhelose Funkriffs mit schwerem 80er Einschlag und schweißtreibende Jams
für nicht endende Nächte.

In den frühen 2010ern ist Anton Feist Teil von Bodi Bill,
die als Band der Stunde lässig die losen Enden von elektronischer Tanzmusik
und Folk verknüpfen und damit einen echten Moment erzeugen.
Das Nachfolgeprojekt The/Das begibt sich tiefer in die Suche nach einem edlen
und umarmenden Technosound.
Feist verlässt The/Das, konzentriert sich zunächst auf andere Dinge
und stellt sich irgendwann dem Berliner Krawall-Charmeur Romano zur Verfügung.
Der Drang, eigene Musik zu machen, holt ihn immer wieder ein.

Everything And Everybody drängen darauf ihre comfort zone zu verlassen,
sich zu reiben an dem, was kommt.
Wenn die gemeinsame Energie stimmt, reicht auch stehen und winken.

www.everythingandeverybody.de
www.instagram.com/everything_and_everybody

----------------------------------------------

BAD WITH PHONES is a London/Berlin based hacker, song-writer,
producer, dog enthusiast and food critic who makes music in a shed with his mates.

https://www.vcrs.co/bwp
https://soundcloud.com/badwithphones

 

Dave Harrington Group

Einlass 19 Uhr // Beginn 20:30 Uhr
Tickets: https://bit.ly/2JEcu0x

Dave Harringtons letztes Album, Pure Imgination, No Country, ist das Resultat enormer Stärke und besonderer Rafinesse, auf einer Weltachse, in der sich alle Wege kreuzen, eine furchtlose Synergie von Genres und psychische Sphären.

In PINC werden Harringtons Konzepte im Windschatten seines Werkes rekapituliert. Beschriebe Post-Genre Fusion das künstlerische Vorhaben, alle veralteten Muster auszutreten, so würde Harrington als Pionier dieser Soundwirbelungen gelten. Als Jazz Bassist begonnen gedieh Harringtons Wirken in den experimentellen New Yorker Dunstkreisen von Bill Frisell und John Zorn. Schaffensperioden in Psychedelic- und Noise Bands folgten und mündeten 2011 im kollaborativen Debüt und verehrten Darkside-Projekt mit Nicolas Jaar.

Im regen Instrumenten-Wechsel entpuppte sich Harrington als einer der ungewöhnlichsten Gitarren-Virtuosen des Jahrhunderts – er vermengt avant-gardistische, improvisierte Jazz Roots mit den psychedelischen Maßstäben Jerry Garcias und David Gilmours und erschafft ausgefeiltes und entfesselndes Material für die Tanzfläche. Das neue Album ähnelt Darkside weniger. Es entfaltet sich auf einer anderen Achse, verbleibt dennoch im selben Kontinuum. Harrington nutzt die Gitarre als Leitstimme, die um die neuartige Kernsprache des begabten Kaders bestehend aus dem Vibraphonisten Will Shore, Synth-Bassist Andrew Fox, Drummer Samer Ghadry und Post-Rock Polymat Laes Horntveth (Jagga Jazzist) peripher ausreift.

Das Ergebnis ist ein schillernder Dialekt zwischen hell und dunkel, eine Gemeinschaft, die falsches Binär-Denken untergräbt und ihren Platz in der Ko-Existenz findet. Dieser instrumentale Ausdruck verweigert sich einem Leben in der Blase und stellt sich der greifbaren Angst vor dem Ungewissen. Gleichzeitig wird der Glaube an die Möglichkeit versprüht, vage Unsicherheit und düstere Wirklichkeit zu überkommen – zumindest für einen Augenblick.

Pure Imagination, No Country dekonstruiert die Mauer des tagtäglichen Trübsinns und ordnet sie neu und flacher an. In diesem Prozess eröffnet sich ein beruhigender Gegenpol zum Wahnsinn, ein wacher Traum, der einen, nachdem man seine Augen rasch öffnet, die Dinge etwas klarer betrachten lässt.

Photo Credit | Spencer Zahn

Parra for Cuva

In seiner unbändigen Faszination für Klänge und Harmonien begibt sich der junge Künstler Nicolas Janco aka Parra for Cuva bereits im Kindesalter auf seine musikalische Reise. Beginnend klassisch am Klavier, von Bach überJazz zu Pop und Indie, findet er schnell seine Passion in der elektronischen Musik. Durch den Einsatz von Instrumenten, Synthesizern und digitaler Musikbearbeitung weiß der studierte Audio Designer es Melodien, entspannte Beats und im Alltag aufgenommene Geräusche zu verschlungenen Musikkunstwerken zu verbinden. Das Ergebnis(jüngst in seinem neuen Album „Passpatou“ zu hören): Intelligente Elektrotracks die die Seele berühren, irgendwo zwischen Melancholie und Euphorie und vor allem: abseits des Mainstreams.

Vinyl and Beer

Zwischen Vinyl und Bier gibt’s keinen Streit
die beiden setzen auf Teamarbeit!

Vinyl and Beer ist zurück an neuer Location auf dem Holzmarkt.
Ab jetzt im Culture Container. Sonst alles wie immer ;-)
Hochwertige Musik ,only von Vinyl und frisches kühles Bier.

Eintritt ist Frei.
Start ist 18Uhr.

DJ´s :
Calmer (Watergate)
https://soundcloud.com/denniscalmer

Mental Carnival (La Peña Records)
https://soundcloud.com/mentalcarnival

Platten Panama (City Club Augsburg)
https://soundcloud.com/plattenpanama

YO! MTV RAPS x Mouthpiece

Come celebrate the official YO MTV! RAPS RELAUNCH x MOUTHPIECE 1 YEAR ANNIVERSARY, presented by DREEA, TINY & MTV Germany  

Exactly one year ago we started MOUTHPIECE, motivated by a deeply rooted love for music and the culture. We are so proud to reach the one year mark and team up with MTV Germany to  celebrate the official relaunch of the legendary Yo! MTV Raps ! an exclusive night with a line-up of the brightest hiphop talent in town. 

FREE ENTRY + FREE DRINKS
RSVP = a MUST & contains venue + address 
RSVP LINK: https://goo.gl/B7CGuC 

confirmation emails will be send out next week.

LIVE PERFORMANCES
Naru (Live From Earth) 
Fergy53  (Sport Records)
Kana & Mavie (Kornkreis Mafia)
Lucio 

DJs
Moneyama 
Paul Souljoyce (Bassgang)
Bafouboy
Kikelomo ( No Shade )

Drinks by: Diageo & Carlsberg
Artwork by: Sucuk und Bratwurst

Kater in Concert

GEISTHA live!
Klinke auf Cinch live!

warm up by DJ Real

Einlass: 20:00 Uhr

Schattenhaft füllt GEISTHA Räume mit Licht und Klang.
Pulsierende, düstere Bässe legen sich unterweite elektronische Spähren.
Der Sänger, Composer und Producer hinterfragt konventionelle Strukturen,
arbeitet genreübergreifend und steht hinter jedem Aspekt von GEISTHA
- komponiert, produziert und spielt live selbst.
Aus der Faszination Räume mit Licht und Sound zu manipulieren
schafft GEISTHA eine live Show, die sich den Ort zu eigen macht.
Die von GEISTHA selbst konzipierte Lichtinstallation
geht dabei eine Symbiose mit der Musik ein.
2018 veröffentlicht GEISTHA den D’ARK Zyklus mit den Singles D’ARK (DUSK),
D’ARK (DAWN), REINCARNATION und FLOODS
- lotet Grenzen aus und kontrastiert.
Nach ersten Shows in Berlin, u.a. beim Flux FM Bergfest, London, Polen und Mannheim,
war GEISTHA im November mit den Blackout Problems auf KAOS Tour und
supportete Kid Simius.

Libertine präsentiert: MALONDA „Mondin“ EP-Release Party

LIBERTINE PRÄSENTIERT:

MALONDA „Mondin“ EP-Release
feat.
Pilocka Krach
Ashia Bison Rouge
Laura Weider
Chixx Clique
 
Special Guests: Katja Aujesky, NIRAL LISSU

Ein Feuerwerk der Weiblichkeit zünden – das ist es, was Singer-Songwriterin MALONDA auf der Releaseparty ihrer EP „Mondin“ am 21.02. vorhat. 
Sie bringt auf die Bühne des Kater, was viel zu oft nicht die nötige Aufmerksamkeit bekommt: Wildheit. Femininität. Rauheit, Nacktheit und LAUT SEIN. 
Diese Eigenschaften manifestieren sich auch mit einem wahren Flammenschlag in ihren Liedern, die sie uns in diesem besonderen Setting vorstellt.
 
Auf ihrer Mission begleiten die Gastgeberin an diesem Abend die Cellistin Ashia Bison Rouge, die mit verschiedenen Loop- und Effektgeräten ein futuristisches Märchen erzählt und erkennen lässt, was passiert, wenn wir elektronische Musik außerhalb der Konventionen denken. 
Dass klassische Instrumente den modernen Clubkontext nicht nur ergänzen, sondern maßgeblich formen können, zeigt auch Laura Weider
Die Pianistin ist vielen aus der Bar25 und von den einschlägigen Festivals rund um Berlin bekannt.
 
Und keine würde besser in dieses Setting der Wunderweiber passen als Pilocka Krach
Im besten Sinne dreckige Beats, fast ironisch krasse Synthies, ungezähmter Spaß an und auf der Bühne – keine in Berlin klingt und feiert wie Pilocka. Und dafür feiern wie sie.
Wie wichtig für MALONDA die Verschmelzung von Musik, Performance und Kunst ist, zeigt sich auch in ihrer Kollaboration mit der Hamburger Chixx Clique
Das Kollektiv wilder Frauen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Gästen des Abends mit Performances und Walking Acts die Sinne zu verdrehen.
 
Wir haben Bock auf Verletzlichkeit und Selbstbewusstsein, auf ein neues Bild der Frau in der Musik. Und darauf, mit euch ein elektrisch-fantastisches Fest der Mondin zu feiern!

Einlass: 20:30 Uhr
 

Raumsinn Live Session

Imagine you could swim in sound - be totally immersed by it.
Is live music possible inside an Ambisonic circle?
We are pushing the boundaries in the Sweet Audio Ambisonic Circle (SAAC).

Collaborating with the Birds, we are excited to present to you an ambisonic live sessions.
A showcase of live music inside a massive Ambisonic Soundsystem.

START: 20.30 Uhr
EINLASS: Spende
LOCATION: Holzmarktstraße 25, Artisten-Halle (linkes Gebäude mit großen, gelben Fensterrahmen, Einlass Seitlich im Innenhof, Klingel: Artisten)

Raumsinn By Sweet Audio Berlin

Musik abonnieren