Freudenlabor // Community Theatre

Liebe Raver, Hedonisten, Handwerker, Künstler, Handwerker und Einhörner!

Dies ist ein Aufruf an alle, die an der Erweiterung des künstlerischen und persönlichen Horizonts interessiert sind und Lust haben an einer Theatergemeinschaft teilzunehmen. Du brauchst keine Theatererfahrung. Bring einfach bequeme Kleidung und den Willen zum Entdecken mit.

Das Freudenlabor ist ein Experimentierraum, in dem physisches Theater zu einem Werkzeug wird, um sich miteinander zu verbinden, zu erforschen und zu lernen. Es handelt sich um eine wöchentlich stattfindende Gemeinschaftstheaterpraxis mit einer Dauer von 2 Stunden, in der wir in verschiedenen Bereichen lernen, wie wir unserem besten und natürlichsten menschlichen kreativen Ausdruck so nahe wie möglich kommen können.

Freudenlabor bringt eigene Erfahrungen aus der Arbeit mit experimentellen Theatern in Polen, Norwegen und Deutschland sowie berufliche Erfahrungen als Performer mit um deine Wahrnehmung von Theater zu erschüttern und zu einer kollektiven Forschung über die Performativität unseres Körpers und unserer Stimme einzuladen.

Bauen wir gemeinsam die theatralische Stimme unserer Gemeinschaft auf!

29.11.2018 - 31.01.2019
immer Donnerstag um 19:30 Uhr
Die Sessionen haben Pop-up Charakter,

ANMELDUNG: freudenlabor [at] gmail.com  
Spenden für den Raum und die Praxis sind willkommen.