Video Datenschutz

INFORMATIONSBLATT ZUM DATENSCHUTZ
DER VIDEOÜBERWACHUNG AUF DEM HOLZMARKT

Auf dem Gelände des Holzmarkts ist eine Videoüberwachung im Einsatz. Hier möchten
wir Ihnen ausführliche Informationen zur diesbezüglichen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten geben.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, u.a.
auch Videoaufnahmen, da diese ggf. eine Identifizierung ermöglichen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die
Haus Dampf GmbH
Holzmarktstraße 25
D-10243 Berlin
Tel.: 030 47361686
E-Mail: info [at] holzmarkt.com
Website: www.holzmarkt.com

Zu welchen Zwecken erfolgt die Videoüberwachung?

Videoüberwachung.
Die optisch-elektronische Überwachung des Geländes führen wir
zu folgenden Zwecken durch:
• Wahrnehmung des Hausrechts
• Überwachung technischer Anlagen (z.B. Feuerwehrschlüsseldepot, Wandhydranten)
• Überwachung der Feuerwehrzufahrten
• Zutrittskontrolle
• Schutz unseres Eigentums und des Eigentums der Mieter des Holzmarkts (z.B.
Einrichtungsgegenstände, Technische Geräte und Anlagen)

Aufzeichnung.
Die Aufzeichnung der Videoaufnahmen dient den folgenden Zwecken:
• Aufklärung von Vorfällen (z.B. Vandalismus, Diebstahl, unberechtigte Zutrittsversuche)
• Verfolgung von Straftaten
• Geltendmachung unserer Ansprüche
• Geltendmachung von Ansprüchen der Mieter des Holzmarkts

Welche berechtigten Interessen werden verfolgt?

Die Videoüberwachung und Aufzeichnung erfolgt aufgrund unseres sowie des berechtigten
Interesses der Mieter des Holzmarkts an den obengenannten Zwecken.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO.

Wie lange werden die Aufnahmen gespeichert?

Die Speicherdauer der Aufzeichnungen beträgt minimal fünf und maximal sieben Tage,
um auch verlängerte Wochenenden und Feiertage abzudecken. Eine Einsichtnahme
erfolgt nur ausnahmsweise bei begründetem Anlass und wird entsprechend protokolliert.
Wenn in einem Schadens- oder Strafverfolgungsfall das Material ausgespielt wird,
ist die Aufbewahrungszeit in der Länge unbestimmt und wird bis zur entsprechenden
Aufklärung von den Strafverfolgungsbehörden als Beweismittel verwahrt.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Die Speicherung und Sichtung der Aufnahmen erfolgt nur auf Anlagen der Haus Dampf
GmbH.
Für die Überwachung des Geländes und der technischen Anlagen haben wir die Holzmarkt
Quartierversorgungs GmbH, Holzmarktstr. 25, 10243 beauftragt.
Zugriff auf die Videoüberwachung haben nur die zugriffsberechtigten Mitarbeiter der
Haus Dampf GmbH sowie die Sicherheitskräfte der Holzmarkt Quartierversorgungs
GmbH.
Mit der Wartung der Kameras und des Videosystems haben wir externe Dienstleister
beauftragt. Ein Zugriff auf die Daten im Rahmen der Wartung kann nicht ausgeschlossen
werden.
Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe der Videoaufzeichnungen erfolgt
nur im Falle des Verdachts auf eine Straftat. Empfänger sind in diesem Fall die
zuständigen Strafverfolgungsbehörden.

Ihre Rechte als „Betroffene“ im Zusammenhang mit der Videoüberwachung

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen
Daten.
Wir bitten um Verständnis, dass wir je nachdem, wie Sie eine Auskunftsanfrage stellen,
ggf. weitere Nachweise von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen.
Weiter haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung
der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ebenfalls haben Sie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (dazu unten
mehr).

Widerspruch gegen die Verarbeitung

Wo die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere berechtigten Interessen
gestützt ist, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen
Vorgaben widersprechen. Wir bitten allerdings in diesen Fällen um die Angabe Ihrer
triftigen Gründe, damit wir ggf. unsere eigenen schutzwürdigen Gründe zur Geltung
bringen können.
Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns
bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten

Zur Ausübung Ihrer Rechte oder eines Widerspruchs erreichen Sie uns unter den o.g.
Kontaktdaten.